Zur Startseite

csm_MuGa_Logo_Registrierungszeichen_RGB_01_ad9f98037b

Das Musikgartenkonzept geht davon aus, dass, je früher und selbstverständlicher ein Kind mit Musik und Bewegung vertraut wird, desto freier und unbefangener wird sein Verhältnis zum eigenen musikalischen Ausdruck.

Der Musikgarten ist ein Programm für Kleinkinder  m i t  ihren Eltern (ein Elternteil oder einer andere erwachsene Bezugsperson). In der Stufe 1 für Kinder ab ca. 18 Monaten bis ca. 3,5 Jahre hat der Erwachsene eine wichtige Vorbildfunktion, die Eltern sind die wichtigsten Lehrer des Kindes.

So werden wir uns gemeinsam musikalische Grundlagen „erspielen“: Kniereiter, Fingerspiele, Lieder mit Körperbewegung, Tanz, Instrumentalspiel, Wiegen- und Schlaflieder und auch kleine rhythmische und melodische Echoübungen oder auch einfaches Lauschen auf Alltagsgeräusche sind Bestandteil dieses Konzepts und - keine Sorge! – auch für jeden Erwachsenen leicht zu erlernen. Häufige Wiederholungen werden dazu beitragen.

Da die Liederhefte einschließlich CD dazu erworben werden können (empfehlenswert!!), fällt es noch einmal leichter, diese musikalischen Spielereien in den Alltag zu integrieren!

 

Anmeldung & weitere Infos:

Karolin Gietl

Tel. 015902156058

IMG_4494

Ich heiße Karolina Gietl, bin Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.
Ich absolvierte an der Berufsfachschule für Musik eine dreijährige musikalische Rundumausbildung und unterrichte seit Anfang der 90er Jahre Querflöte im Einzel- und Gruppenunterricht, einige Jahre auch Blockflötenkinder im Gruppenunterricht für mehrere Musikschulen und Musikvereine.

Neben privaten Weiterbildungen an meinem Hauptinstrument, erwarb ich die Zertifizierung als Leiterin für heilsames Singen bei Wolfgang und Katharina Bossinger und leitete über ein Jahr eine offene Singgruppe. Im April 2017 erwarb ich die Lizenz für Musikgarten Stufe 1, die ich in Zukunft weiter ausbauen möchte.